elkage.de
Suchbegriff eingeben:

Quarz

Bei »Quarz« (englische und französische Schreibweise »Quartz«) handelt es sich um ein farbloses, wetterfestes, sehr hartes (Mohshärte 7) und säurefestes Mineral, welches durch Mahlen von Quarzsand gewonnen wird. Quarz ist die bei Temperaturen unterhalb von 870°C stabile Form des kristallisierten Siliziumdioxids SiO2 (wasserfreie Kieselsäure) mit einer Dichte von 2,65 g/cm³. Quarz ist der Rohstoff zur Herstellung von Glas, weitere Verwendung findet Quarz in Dispersionsfarben, Spachtelmassen und Kunststoffputzen zur Verbesserung der jeweiligen Eigenschaften, aber auch als mineralischer Ausgangsstoff für Schmucksteine.

Aufgrund seiner Eigenschaften ist Quarz mechanisch (nicht spaltbar) und chemisch nur schwer angreifbar (wird nur von Flusssäure gelöst) und daher das verbreitetste Mineral auf der Erde. Der Name Quarz lässt sich in seiner ursprünglichen Bedeutung nicht mehr ergründen. Als Hauptgemengteil bei den Gesteinen tritt im Allgemeinen nur der farblose, durchsichtige Kristallquarz (Bergkristall) und der trübe Gemeine Quarz (Milchquarz, Gangquarz) auf. Gefärbte Quarzsorten sind beliebte Schmucksteine.

Von den über 2000 Mineralien haben nur zwei bis drei Dutzend eine gewisse Bedeutung als Gesteinsbildner. Viele von ihnen sind vorzugsweise oder ausschließlich in bestimmten Gesteinen vertreten. Diejenigen Mineralien, die ein Gestein im Wesentlichen aufbauen, nennt man Hauptgemengteile, mengenmäßig untergeordnete Mineralien Nebengemengteile. Hauptgemengeteile der Magmatite sind Quarz, Feldspat, Feldspatvertreter, Glimmer, Augit, Hornblende und Olivin.

Die großkristallinen Bildungen (trigonal) zeigen meist eine sechsseitige Säule mit pyramidalen Flächen an den Enden. Fundorte sind im Fichtelgebirge und in den Alpen, im Ural, Brasilien und Madagaskar. Quarz ist ein wichtiger Rohstoff für die Glas- und Keramikindustrie. In der Technik findet er aufgrund seines reziproken piezoelektrischen Effekts Verwendung zur Erzeugung von Ultraschall und zum Steuern von Sendern und Uhren.

siehe auch:
- Azurit
- Gips
- Glas
- Granit
- Marmor
- Nagelfluh
- Pyrit
- Quaryl
- Quarzit