elkage.de
Suchbegriff eingeben:

Ort

Der althochdeutsche Begriff »Ort« bedeutet sowohl Ecke, Spitze als auch Rand oder Grenze. Ort ist als Begriff in der Sprache des Bauhandwerks bis heute erhalten, beispielsweise beim Ortgang (gemeint ist der unmittelbar neben der Außenwand im Freien liegende Bereich des Daches), beim Ortsparren (der erste Sparren, der parallel zum Giebel unmittelbar an der Außenseite der Außenwand liegt) oder beim Ortstein. Der Ortgangbalken ist ein Holzbalken, der parallel zu einer Außenwand verläuft, und zwar raumseitig oder auch außenseitig als Tragholz für eine aufstehende Wand.

Auch in der Geometrie (geometrischer Ort), der Astronomie und im Bergbau („vor Ort“) wird von Orten gesprochen.

siehe auch:
- Antefix
- Balkenlage
- Eckstich
- First
- Giebelvorstoß
- Ortgang
- Ortgangbalken
- Sima
- Sparrenlage
- Traufe